Situation

Einer Ihrer Kunden fragt Sie, wann, von wem und auf welchem Wege die Rechnung übermittelt wird.

Relevanz

B2B-Kunden benötigen für Ihre Buchhaltung ordentliche Rechnungen, weshalb die Übermittlung einer ordentlichen Rechnung von großer Bedeutung für diese ist. Um Missverständnisse zwischen Ihnen, Ihrem Kunden und Billie zu vermeiden, ist es wichtig zu wissen, wer für die Rechnungserstellung und Rechnungszustellung zuständig ist.

Details

Für den Fall, dass Ihr Kunde „Billie-Rechnungskauf" auswählt, wird für die getätigte Bestellung automatisch eine Rechnung mit den richtigen Zahlungsinformationen durch Ihre Shop-Anbindung erstellt.

Für die Zusendung der Rechnung an Ihre Kunden wiederum sind Sie selbst zuständig und nicht Billie. Wir bitten Sie daher, die erstellte Rechnung entweder immer mit dem Warenversand oder per E-Mail mit an Ihre Kunden zu versenden. Ihr Kunde erhält lediglich von Billie mit Versand der Ware eine E-Mail mit den Zahlungsinformationen, die aber keine ordentliche Rechnung darstellt oder eine Rechnung ersetzen kann.

Tipp: Für den Fall, dass Sie als Händler über eine API Schnittstelle zu Billie verfügen, steht die für die Bestellung generierte Rechnung automatisch für Ihre Kunden in deren Käuferportal zum Download bereit. Verfügen Sie über eine Plug-In Schnittstelle zu Billie, so ist es Ihrem Kunden lediglich möglich, die jeweiligen Rechnungsinformationen der Rechnung im Käuferportal einzusehen, aber keine Rechnung herunterzuladen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?